FANDOM


„Wälder sind keine ungewöhnlichen Schlachtfelder in Aschfeld, Valkenheim und im Land Myre. Sie sind natürliche Verteidigungslinien und können für angreifende Armeen zu wahren Labyrinthen werden.

Der lebensfeindlichste Wald befindet sich zweifellos im Land Myre, der Heimat der Samurai. Es ist ein endloser Sumpf, in dem Krieger leicht die Orientierung verlieren und sich verlaufen können. Wer in diesen Wäldern kämpft, sollte sich einen guten Überblick über das Gelände verschaffen. Das könnte Leben retten.[1]

Der Wald ist eine spielbare Karte in For Honor. Sie zählt zu den Gebieten der Samurai.

Überblick Bearbeiten

Wie der Name schon sagt, ist der Wald eine Karte eines Myre-Waldes mit einem Pagodenturm in der Mitte. Das Gelände hat Höhen und Tiefen innerhalb des moosbedeckten Drecks, mit Brücken zwischen den Klippen darüber und einigen Gruben mit Bambusspitzen darunter.

Auf einer Seite der Karte befindet sich ein Bambuswald. Kirschblüten und gigantische Bäume schmücken auch die Karte selbst. Hier und da gibt es sogar Tempelglocken, die jahrelang, wenn nicht sogar jahrhundertelang unberührt sind. Auf der anderen Seite befindet sich eine Klippe, von der aus man einen Blick auf die Berge, den Sumpf und einen Wasserfall zwischen den beiden hat. Auf dieser Klippe befindet sich ein roter Schrein, eine Plattform, von der ein Teil über der Klippe zusammengebrochen ist und unter der gefallene Opfer sichtbar sind.

Galerie Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. For Honor-Karten: Wald
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.