FANDOM


„Die Schiffswerften der Wikinger sind ein beeindruckender Anblick! Die Wikinger bauen schon seit vielen Generationen Schiffe und die Eltern geben traditionell ihr Wissen und ihre Techniken an ihre Kinder weiter.

Der Bau von Schiffen und Belagerungsmaschinen erfordert große Lagerhäuser, und die Wikinger verfügen über zahlreiche Werften an der Küste von Valkenheim. Jene Fraktion, die sie kontrolliert, ist ihren Feinden gegenüber zweifellos im Vorteil.[1]

Die Schiffswerft ist eine spielbare Karte in For Honor. Sie zählt zu den Gebieten der Wikinger.

Überblick Bearbeiten

Mit der Werft in Richtung Meer können Krieger auf den vielen Brücken stehen, die als Aussichtspunkte dienen, um über das Wasser zu blicken. Weitere Brücken und Gehwege verunreinigen die Anlegestelle, von denen sich einige sicher, andere jedoch über das Wasser erstrecken. Man muss vorsichtig sein, dass man nicht ins Wasser gestoßen wird oder einfach hineinfällt, weil diese Brücken so eng sind.

Am anderen Ende der Werft befindet sich eine erhöhte Plattform und das Haupttor, das in die Stadt führt. Dazwischen stehen drei Docks. Eines ist leer, aber in einem der anderen befindet sich ein neues Schiff, das betreten werden kann, das sich jedoch noch im Bau befindet, da sein Mast fehlt. Das dritte und letzte Dock ist ein altes mit einem Schiffswrack, das teilweise ins Wasser getaucht ist. Dieses Dock befindet sich neben dem Sägewerk, wo die Säge im Inneren lebensgefährlich sein kann.

Galerie Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. For Honor-Karten: Schiffswerft
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.