For Honor Wiki
Advertisement

„Die Dörfer außerhalb unserer schützenden Festungen müssen auch geschützt werden. Aber wie können unsere Armeen die Unseren beschützen, wo wir doch so wenige Samurai sind? Nobushi. Geschmeidige und aggressive Kämpfer mit leichter Rüstung und einer exotischen Waffe. Das Naginata. Es ist kaum sichtbar, dass sie für den Kampf gerüstet sind, doch Vorhersagen sind hier schwierig. Sie sichern unsere Ländereien und wir wissen eigentlich gar nicht, wer sie sind.“

Die Nobushi ist einer der spielbaren Helden in For Honor.

Hintergrund[]

Die Nobushi sind die Verteidiger all jener Dörfer, die zu weit von der Kaiserlichen Stadt entfernt sind, um den Schutz der Armee zu genießen. Sie sind elegante Kämpfer mit einer einzigartigen Waffe. Ihre leichte Rüstung erlaubt es ihnen, sich so schnell wie der Wind zu bewegen, allerdings können sie nicht viele Treffer einstecken. Aber lasst euch von ihrer Erscheinung nicht täuschen, sie sind die effizientesten Krieger, mit denen die Samurai aufwarten können.[1]

Ausrüstung[]

Rüstung[]

Die Nobushi scheinen hauptsächlich Leder und Stoff mit einem grauen, knielangen Mantel zu tragen und haben zwei kleine Soden, japanische Schulterschützer, auf ihren Schultern.

Sie tragen eine mundlose Maske und einen Amigasa-Hut.

Waffen[]

Naginata

Naginata – Das Naginata ist eine lange Waffe mit einem hölzernen Schaft und einer gebogenen Klinge. In den Händen eines geübten Kämpfers ist es eine extrem vielseitige Waffe, die sowohl zum Stechen und Schlagen geeignet ist, als auch zum Heranziehen eines Gegners.[1]

Zitate[]

  • Japanisch: 其方に死を (Sonata ni shi wo) - Deutsch: "Ich bringe dir Tod!"

Galerie[]

Bilder[]

Videos[]

Referenzen[]

Advertisement