For Honor Wiki
Advertisement

In For Honor gibt es insgesamt fünf Multiplayer-Modi, eine Kampagne und zwei andere Modi.

Multiplayer[]

Duell[]

Duell Spielmodus For Honor.jpg

Hauptartikel: Duell
Tritt deinem Gegner in einer Arena gegenüber und nutze die spezifischen Fähigkeiten deines Helden, um deinen Widersacher in den drei Runden zu besiegen! Hierbei wird dir kein Radar zur Verfügung stehen, das dir normalerweise dabei hilft, die Position deines Gegeners auszumachen. Sei also wachsam, geschickt und nutze die Schwachstellen deines Gegenübers zu deinen Gunsten.

Handgemenge[]

Handgemenge Spielmodus For Honor.jpg

Hauptartikel: Handgemenge
Hierbei handelt es sich um einen 2v2-Kampf über drei Gewinnrunden. Ein Team gewinnt eine Runde, wenn der letzte Held des gegnerischen Teams besiegt wurde.

Es gibt keine Respawns. Die Arenen sind mit Fallen und tiefen Abgründen gespickt, also nutze deine Umgebung zu deinem Vorteil!

Herrschaft[]

Herrschaft Spielmodus For Honor.jpg

Hauptartikel: Herrschaft
In diesem Kampf 4v4 musst du die Moral des gegnerischen Teams brechen, um es anschließend zu Fall zu bringen. Das geschieht durch das Sammeln von Punkten, das Eliminieren von Feinden und das Einnehmen bestimmter Gebiete, die du dann über einen bestimmten Zeitraum unter Kontrolle haben musst.

Sobald ein Team 1.000 Punkte gesammelt hat, bricht das gegnerische Team ein und kann nicht mehr spawnen, solange es keine Feinde beseitigt oder Gebiete zurückerobert hat. Ein Team gewinnt dann, wenn es den letzten Helden eines eingebrochenen Teams gestürzt hat.

Scharmützel[]

Hauptartikel: Scharmützel
Im Modus Scharmützel sind deine Kampfkünste der Schlüssel zum Erfolg, denn Punkte werden nur durch das Töten gegnerischer Helden erzielt.

Jedes Spiel endet mit einem Höhepunkt, bei dem alle Spieler des gegnerischen Teams eliminiert werden müssen, um das Match zu gewinnen.

Vernichtung[]

Hauptartikel: Vernichtung
Vernichtung ist ein 4v4-Kampf, der sich über drei Gewinnrunden erstreckt. Es gibt keine Respawns und der Spieler, der als letzter auf dem Schlachtfeld überlebt, gewinnt die Runde für sein Team.

In diesem spannenden Modus zählt jeder Kampf. Wirst du dich einem Gegner direkt gegenüberstellen oder wirst du dich mit deinen Kameraden zusammenschließen, um einen Feind nach dem anderen zu besiegen?

Einzelspieler[]

Hauptartikel: Kampagne
Der Einzelspieler-Modus umfasst die Kampagne, in welcher du nacheinander die einzelnen Fraktionen spielst: Ritter, Wikinger und Samurai. Dabei hast du pro Fraktions-Kapitel sechs Missionen zur Verfügung, die dich in die Vorgeschichte von For Honor entführen und wichtige Szenen der Vergangenheit zeigen.

Andere Modi[]

Benutzerdefiniertes Spiel[]

Hauptartikel: Benutzerdefiniertes Spiel
Das Benutzerdefinierte Spiel ist genau genommen auch ein Multiplayer-Modus, hat jedoch einige Unterschiede zu diesem. Hiermit ist es möglich, gegen Freunde in den Modi anzutreten, sodass man auch mit sieben Freunden gemeinsam spielen kann. Des Weiteren erhält man in diesem Modus keine Erfahrung, Kriegsressourcen oder Ausrüstung.

Training[]

Hauptartikel: Training
Das Training ist nicht nur zu Anfang ein guter Anlaufpunkt. Hier kann man verschiedene Übungen absolvieren, um die Helden besser kennenzulernen und einige tiefergehende Spielmechaniken zu erlernen. Es unterteilt sich in das gewöhnliche Training, das fortgeschrittene Training, den freien Modus und Duell-Training.

Advertisement