FANDOM


„Diese alten Ruinen verweisen auf längst vergessene Rituale und eine Spiritualität, die es nicht mehr zu geben scheint. Ein Ort des Friedens und des Gebets wurde zu einem idealen Schlachtfeld.

In der Architektur dieser Gebäude ist ganz klar ein ritterlicher Einfluss zu erkennen und das Gelände im Umfeld der Kathedrale ist ebenso tödlich wie die Krieger, die darum kämpfen.[1]

Die Kathedrale ist eine spielbare Karte in For Honor. Sie zählt zu den Gebieten der Ritter.

Überblick Bearbeiten

Die gesamte Karte dreht sich um die Kathedrale, nach der die Karte benannt ist. Innerhalb der Kathedrale befindet sich ein langer und hoher offener Bereich mit einer großen Statue, die einem alten Lord gewidmet ist, als Aschfeld zwischen Lords und Ladies aufgeteilt wurde[2], und einem Balkon, der das Innere säumt. Treppen, Leitern und zerstörte Hänge führen zu diesem Balkon. Eingeklemmt zwischen einem Hügel und einer Klippe liegt die Kathedrale auch zwischen einer kaputten Brücke auf der Vorderseite und einem Friedhof auf der Rückseite. Die Klippe der Kathedrale hat einen steinernen Balkon, der in Trümmern liegt, sodass der Durchgang zwischen Vorder- und Rückseite des Gebäudes am Hang besser möglich ist.

Einzigartig auf dieser Karte sind die Geysire, die auf dem Friedhof ausgebrochen sind. Sie umgeben einen großen Baum, der sich in der Mitte aller Gräber befindet, und gehen regelmäßig in die Luft. Krieger sollten vorsichtig sein, wenn sie sich in der Nähe von einem befinden. Wenn sie auf einem stehen, wenn dieser losgeht, finden sie den sofortigen Tod und werden verbrannt. Die Pfützen, die sie hinterlassen, sind harmlos.

Galerie Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. For Honor-Karten: Kathedrale
  2. Ariadne MacGillivrays Reddit-Kommentar
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.