For Honor Wiki
Advertisement

„Verschwindet von unserem Land, das wir grade wieder aufbauen. Unsere Herzen sind stark, unsere Hingabe absolut und unsere Fähigkeiten sind unwiderlegbar. Man wird sich an uns erinnern.“

Die Samurai, auch bekannt als Die Auserwählten, sind eine der vier Fraktionen in For Honor.

Hintergrund[]

Sie, die aus einem Land weit jenseits der Meere stammen, berichten von einem Kaiser und einer Heimat, die in Feuer und Wasser untergingen. Beinahe ein Jahrhundert später hat das nomadische Volk seine Wanderung eingestellt und neben der urbar gemachten Heimat der Wikinger und den umkämpften Ländereien der Ritter ein neues Kaiserreich errichtet.

Die letzten Jahrzehnte verbrachten sie damit, sich an die sumpfige Hügellandschaft, die man Myre nennt, zu gewöhnen. Sie sind ihren Nachbarn zahlenmäßig jedoch nach wie vor weit unterlegen. Daher müssen sie sich auf eine größere Kriegskunst, List und Hingabe an ihre Kultur verlassen, um zu überleben – denn sie könnten die letzten ihrer Art sein.

Symbolik[]

Bedeutung des Emblems

  • Meisterschaft
  • Exodus
  • Überleben

Farben

  • Petrol: Unsterblichkeit und Spiritualität
  • Braun: Beherrschung und Innerer Frieden

Helden[]

  • Kensei (Stoßtrupp): Kensei sind das lebendige Bushidō, der Weg des Kriegers der Samurai - zumindest kommen sie ihm so nah, wie es nur geht.
  • Shugoki (Schwer): Die allseits präsenten Beschützer und Wächter der Samurai vereinen eine unglaubliche Stärke mit einem unzerstörbaren Willen.
  • Orochi (Meuchler): Die Orochi sind die kaiserlichen Meuchelmörder der Samurai. Sie streifen wie Geister über das Schlachtfeld, um all jene niederzustrecken, die das Pech hatten, ihren Weg zu kreugen.
  • Nobushi (Hybrid): Die Nobushi sind elegante Kämpfer und die Verteidiger der Dörfer, die weit abseits liegen.
  • Shinobi (Meuchler)
  • Aramusha (Hybrid)
  • Hitokiri (Schwer)

Ausrüstung[]

„Wir alle sind das Überbleibsel von längst vergangenen Leuten. Aus diesem Grund muss jeder Kämpfer es mit zehn Gegnern aufnehmen können. Als furchlose, disziplinierte Meuchler aus einem fernen Land müssen wir im Namen unserer Ahnen kämpfen und sterben. Unser Mut ist unerschütterlich, unsere Fähigkeiten unübertroffen. Wir sind Meister des Krieges, unsere Klingen schlagen schnell, leise und tödlich zu. Denn es gibt keine Ehre in einer Niederlage. Bist du würdig genug für die Samurai?“

Rüstungen[]

Samurai sind in dickes Leder gehüllt und tragen aus Leinen bestehende Gürtel in ihren Fraktionsfarben. Sie tragen Helme und Masken und gründsätzlich eher weite Unterkleidung.

Waffen[]

Nodachi: Die bevorzugte Waffe des Kensei.

  • Es ist eine längere Variation des Katana und wird benutzt, um Gegner mit eleganten und kraftvollen, schnellen Schlägen zu vernichten.

Kanabo: Die bevorzugte Waffe des Shugoki.

  • Keulen, die größer sind als Baseballschläger und entsprechend langsam zuschlagen. Sie sind dafür da, um Rüstung und Knochen gleichermaßen zu zerschmettern und sind nur schwer aufzuhalten, wenn sie erst einmal in Schwung kommen.

Katana: Die bevorzugte Waffe des Orochi.

  • Das traditionelle japanische Schwert, das als Anderthalbhänder geführt wird. Die Klinge ist leicht gebogen, sodass sie sehr effektiv schneiden kann. Vor dem Griff befindet sich ein rundes Parierblatt.

Naginata: Die bevorzugte Waffe der Nobushi.

  • Eine japanische Stangenwaffe, die eine gebogene Klinge am Ende eines Holzstabes hat. Dadurch hat die Nobushi erhöhte Reichweite und kann aus sicherer Entfernung schneiden und stechen. Außerdem kann mit der Stange zugeschlagen werden, wenn man nah an dem Gegner dran ist.

Kunai: Die Allzweckwaffe

  • Ein Kunai wurde traditionell für Farmarbeiten benutzt, wurde in Kriegszeiten jedoch zu einem gefährlichen Wurfmesser umfunktioniert. Die Klinge ist auf beiden Seiten scharf und gut ausbalanciert, wodurch man sie recht weit werfen kann.

Yumi: Der Bogen für jedermann

  • Obwohl Samurai oft mit Schwertern gesehen wurden, gab es auch Bogenschützen unter ihnen, die den Yumi verwendeten, einen Langbogen. Dabei zielen sie auf die wenigsten geschützten Stellen und fügen so mittleren Schaden zu.

Medien[]

Bilder[]

Videos[]

Externe Links[]

Advertisement